zum Inhalt springen

Buchpatenprogramme - Rettung der Historischen Stadt- und Wallrafbibliothek

Durch ein umfassendes Restaurierungsprojekt soll das kulturelle Erbe der Stadt Köln in Buchform gerettet werden. In zwei konzertierten Aktionen werden die Bibliothek Ferdinand Franz Wallrafs („Wallrafs Bücher“) und die Historische Stadtbibliothek („Kölner Bücherschätze“) komplett restauriert.

Das Projekt ist durch die private Initiative des Kölner Unternehmers Peter Jungen, des Vorsitzenden des Stifterrates des Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, entstanden: Er hat mit der Bundesregierung, der Landesregierung NRW, der Oberbürgermeisterin von Köln und dem Rektor der Universität zu Köln Gespräche geführt und so die beiden Aktionen in Gang gesetzt. Der Ministerpräsident von NRW, Hendrik Wüst, hat die Schirmherrschaft für das Rettungsprojekt übernommen. Ein hochrangig besetztes Kuratorium aus dem rheinischen Bürgertum begleitet das Projekt und unterstützt es durch das Einwerben von Buchpatenschaften, die die Mittel der Öffentlichen Hand ergänzen.

Bitte helfen auch Sie uns, indem Sie eine Buchpatenschaft übernehmen. Denn unsere historischen Bücher können wir nicht ohne Ihre Hilfe retten!

Engagement aus dem Bürgertum: Kuratorium für das Restaurierungsprojekt

Was bisher geschah - Rettung der Historischen Stadt- und Wallrafbibliothek